Sommerspiel A in Menden

Thema: Superhelden

Teilnehmer: Kinder von 7 – 12 Jahren

Gruppengröße: 40 Kinder,  8 Betreuer*innen

Teilnehmerpreis: je Woche 110,00 Euro, 60,00 Euro für OGS-Kinder aus städtischen Schulen in Sankt Augustin

Datum: 11.07.-15.07.2022

Leitung: Sarah Löwen & Nadine Conrads

Verfügbarkeit:

Unser Teilnehmerpreis beträgt für Sankt Augustiner Kinder 110,00 Euro, da in diesem Preis schon die Zuschüsse der Stadt Sankt Augustin verrechnet sind. Für OGS Schüler an städtischen Schulen der Stadt Sankt Augustin beträgt der Teilnehmerpreis 60,00 Euro. Für Kinder anderer Gemeinden kann der Teilnehmerpreis variieren, je nach Zuschusshöhe der einzelnen Gemeinden. Nähere Informationen entnehmen sie den allgemeinen Informationen.

Programm: Auch diesen Sommer wird es thematisch wieder aufregend! Geplant ist ein von unserem erfahrenen und kreativen Betreuerteam erstelltes buntes und abwechslungsreiches Programm rund um das Thema Superhelden und ihre Welten. Hier geht es um fiktive Charaktere, Superkräfte, aber auch um die Bedeutung unserer Alltagshelden. Die Woche beinhaltet neben diversen Kennenlernspielen in Groß- und Kleingruppen zur Förderung der Gruppendynamik ein vielfältiges Angebot bestehend aus Klein- sowie Großgruppen-Aktionen, AG’s, Ausflügen und weiteren Programmpunkten. Alle Kinder werden im Laufe der Woche ihre Superheldenausbildung durchlaufen und ihre ganz besonderen Fähigkeiten trainieren. Hierzu sind einzelne kreative, sportliche und spielerische Einheiten rund um Menden und darüber hinaus, wie z.B. das Erstellen eines Superheldenausweises, das Basteln von tollem Zubehör oder Bewegungsspiele als Trainingseinheiten sowie das Ausüben von Heldentaten geplant. Durch verschiedene Konstellationen und die pädagogisch durchdachten Aktionen gelingt es selbst Kindern, die sich zunächst alleine anmelden, schnell Anschluss zu finden.

Besonders hervorzuheben sind die einzelnen Thementage, die die Möglichkeit bieten, auf möglichst viele Interessen der Teilnehmer*innen einzugehen. So ist für jedes Kind etwas passendes dabei. Auch die Ausflüge werden wieder ein Highlight der Woche sein. Gemeinsam werden wir unter anderem die Feuerwehr-Station besuchen und interessante Geschichten von einem Alltagshelden höchstpersönlich erfahren. Außerdem werden wir weitere Helden besuchen und in der Natur eine Heldenjagd veranstalten. Die Woche stellt eine Kombination aus Spannung, Abwechslung und jede Menge Spaß dar.

Organisatisches: Die Ferienaktion findet täglich von 8:30 bis 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Max und Moritz Grundschule in der Siegstraße statt . Bei Bedarf kann die kostenfreie Frühbetreuung ab 8:00 Uhr besucht werden. Den Teilnehmer*innen werden eine warme Mahlzeit und Getränke geboten. An Ausflugstagen, an denen die Gruppe keine warme Mahlzeit einnehmen kann, informieren wir rechtzeitig über die Mitgabe eines Lunchpakets.

Die Ferienspielaktion wird geleitet von Sarah Löwen und Nadine Conrads aus dem Fachkreis Ferien.

Corona-Regeln: Da niemand vorhersehen kann, wie sich die Corona-Pandemie weiterentwickelt, planen wir die „normale Durchführung“ des Ferienprogramms. An oberster Stelle stehen die Sicherheit und Gesundheit der teilnehmenden Kinder, Jugendlichen und Betreuer*innen. Alle gesetzlichen Vorgaben, die zum Zeitpunkt der Ferienaktion gültig sind, werden von uns eingehalten. Je nach aktuellen Regeln müssen wir gegebenenfalls einzelne Programmpunkte abändern. Der Betreuungszeitrahmen ist hiervon nicht betroffen und sollte eingehalten werden können, sofern kein absoluter Lockdown uns dazu zwingt, was wir nicht hoffen. Durch unsere vier Standorte in Menden ist es auch möglich, die Aktion in kleineren Gruppen durchzuführen und entsprechend für eine schöne Ferienzeit Ihres Kindes anzupassen. Ca. ein bis zwei Wochen vor Beginn der Aktion erhalten die Eltern alle notwendigen Informationen, zu den dann geltenden gesetzlichen Regelungen für die Ferienangebote, z.B. zu einer evtl. Maskenpflicht, unserem Testverfahren und alles was sonst noch wichtig ist. Wir wollen alle gesund bleiben und schaffen das!